Fortbildungen & Ziele

Ausbildungen

Theoretische Ausbildung zum Tierpsychologen mit Schwerpunkt Hund an der Akademie für Naturheilkunde in der Schweiz.

Abschlusszeugnis Tierpsychologie ATN
Prüfungsergebnis Teilgebiet "Hundepsychologie"
Prüfungsergebnis Teilgebiet "Allgemeine Ethologie"



Theoretische und praktische Aus-/Fortbildung zum Kompetenztrainer Schwierige Hunde bei Thomas Baumann in Nichel bei Berlin (Beschreibung s. unter Fortbildungen).


 

Fortbildungen


Ich habe folgende Seminare, Fortbildungen und Veranstaltungen besucht, sortiert nach thematischen Schwerpunkten. Mit einem (^) gekennzeichnete Positionen sind bereits gebucht, finden jedoch erst in der Zukunft statt.

Thema Aggression, Angst und Furcht, Verhaltensstörungen und ARV (Stereotypien)
  • Thomas Baumann: Lehrgang "Trainerschulung Schwierige Hunde" 1, Schwerpunkt Mensch-Hund-Beziehung, erzieherische Grundlagen, Auslastung,  Beschäftigung und Gesetzgebung.
  • Sophie Strodtbeck und Dr. Udo Gansloßer: Lehrgang "Trainerschulung Schwierige Hunde" 2, Schwerpunkt Lernverhalten, Stress, Hormone, Gesundheit (u.a. Kastration und Schilddrüse), Anatomie und Fütterung.
  • Thomas Baumann: Lehrgang "Trainerschulung Schwierige Hunde" 3, Schwerpunkt Verhaltensanalysen, Stresstests, Körper- und Lautsprache schwieriger Hunde.
  • Thomas Baumann: Lehrgang "Trainerschulung Schwierige Hunde" 4, Schwerpunkt Anamnesegespräche, Kundenmanagement, Bewertung von Biografien, Datenerfassung.
  • Thomas Baumann: Lehrgang "Trainerschulung Schwierige Hunde" 5, Schwerpunkt vorläufige Diagnostik, Prognosen, Beratung, Trainingspläne und Strategien.
  • Thomas Baumann: Lehrgang "Trainerschulung Schwierige Hunde" 6, Schwerpunkt Praxis-Training mit schwierigen Hunden, Methoden und NoGos.
  • Thomas Baumann: Lehrgang "Trainerschulung Schwierige Hunde" 7, Schwerpunkt Diagnostik in der Mehrhundehaltung, Integration von Hunden in Gruppen.
  • Thomas Baumann: Seminar "Schwacher Hund sucht starken Menschen", Tests und Diagnostik bei unsicheren, furchtsamen und ängstlichen Hunden.
  • Thomas Baumann: Seminar "Bissiger Hund", Anamnesegespräche und Beurteilung bissiger Hunde samt Trainingsansätze.
  • Thomas Baumann: Seminar "Raufer", Ursachen, Auswirkungen und Lösungsmodelle zu innerartlichem Konfliktverhalten bei Hunden.
  • Perdita Lübbe: "Arbeiten mit aggressiven und verhaltensauffälligen Hunden".
  • Dr. Esther Schalke: Seminar "Aggressionsverhalten mit Trainingsplanerstellung".
  • Mirko Tomasini: Fortbildung "Aggressive Hunde - Ursachen und Lösungen für den Alltag".
  • Celina del Amo: Webinar "Gefahreinschätzung und Trainingsgestaltung bei Hunden mit Aggressionsproblemen".
  • Pia Gröning: Webinar "Jagdverhalten - wenn der Hund nicht abgeleint werden kann".
  • Bina Lunzer: Webinar "Distanz-Emotions-Training".
  • Michael Grewe: "Wenn Aggressionen zum Problem werden - Umgang und Arbeit mit problematischen Hunden".
  • Gerd Schuster: Seminar "Praxisnahe Arbeit mit aggressiven und gefährlichen Hunden".
  • Ute Heberer: Seminar "Beobachten-Einschätzen-Eingreifen". 
  • Ute Heberer: Seminar "Raufergruppen".
  • Zweites 3tägiges Hundesymposium "Aggression":

    - Dr. Udo Gansloßer: "Selbstverteidigung, Stress und andere individuelle Ursachen für Aggression"
    - Angelika Lanzerath: "Besonderheiten zu Aggressionsverhalten bei Herdenschutzhunden"
    - Prof. Irene Sommerfeld-Stur: "Zusammenspiel von Genen und Umwelt beim Hundeverhalten"

    - Gerd Leder: "Aggressionsverhalten bei Hunden im Hinblick auf die Rassespezifik"
    -
    Prof. Kurt Kotrschal: "Aggressive Wölfe, zahme Hunde? Selektion auf Zahmheit und ihre Tücken"
    - Robert Mehl: "Die Neurobiologischen Grundlagen des Aggressionsverhaltens"

    - Michael Eichhorn: "Aggressionsverhalten bei europ. Gehegewölfen im Vergleich zu Haushunden"
    - Prof. Haiko Sprott: "Pathophysiologie des Schmerzes, Erkenntnisse aus der Humanmedizin"
    - Josef Käch: "Gewünschtes und kontrolliertes Aggressionsverhalten bei Polizeihunden"
    • Dr. Ute Blaschke-Berthold: Webinar "Angst, Teil 1".
    • Dr. Ute Blaschke-Berthold: Webinar "Angst, Teil 2".
    • Dr. Ute Blaschke-Berthold: Webinar "Angst, Teil 3".
    • Nadin Matthews, Sophie Strodtbeck, Robert Gaiswinkler, Robert Mehl: 5-tägiges Seminar "Ich habe Angst!".
    • Gerd Schreiber: Webinar "Geräuschangst" (^).
    • Robert Mehl: Seminar "Neurobiologische Grundlagen von psychischen Störungen bei Hunden".
    • Nadin Matthews, Sophie Strodtbeck, Robert Mehl: 4-tägiges Seminar "Verhaltensstörungen und Therapie von Hunden".
    • Dr. Esther Schalke: Webinar " Exzessives Verhalten, Teil 1".
    • Dr. Esther Schalke: Webinar "Exzessives Verhalten, Teil 2".

    Thema Gesundheit (5L-Baustein Leben)
    • Sophie Strodtbeck: Fortbildung "Trainerschulung Schwierige Hunde" 2, Kastration, Schilddrüse, Fütterung.
    • Dr. Pasquale Piturru: Abendvortrag "Bewegungsstörungen und die Auswirkungen auf das Verhalten".
    • Monika Peichl, Seminar "Impfungen". 
    • Dr. Esther Schalke: Webinar "Mythos Dominanz". 
    • Dr. Daniela Zurr: Webinar "Tellington-TTouch im Hundetraining: Mehr als nur Entspannung".
    • Dr. Ute Blaschke-Berthold: Webinar "Kastration" (^).
    • Dr. Ute Blaschke-Berthold: Webinar "Der Einfluss von Krankheiten des Haushundes auf Alltag, Training und Verhalten" (^).

    Thema Rassekunde (Fokus Vermittungs- und Tierheimhunde)
    • Gerd Leder: Seminar "Hunde mit Migrationshintergrund" (Hunde aus dem Osten Europas).
    • Dr. Ute Blaschke-Berthold: Webinar "Der Arbeits- und Gebrauchshund in der Familie".
    • Pia Gröning: Webinar "Vorstehhunde im Alltag".
    • Christel Löffler: Seminar "Vom Winde verweht - das Windhundseminar" (Hunde aus dem Süden Europas).

    Thema Führen und verstehen (5L-Baustein Leiten)
    • Maria Hense: Seminar "Grenzen setzen - aber nett".
    • Angelika Lanzerath: Erlebniswochenende "Mein Hund und ich", Beziehung, Bindung und Hundeeinschätzung; Hundebegegnungen.
    • Sabine Giesen: Seminar "Wir lernen hündisch", körpersprachliche Kommunikation von Hund und Mensch.
    • Sabine Padberg: Seminar "Die Taktik des Wolfes", klare Kommunikation, persönliche Entwicklung, Selbstkritik, Selbstwahrnehmung, Wahrnehmung des Gegenübers, Motivieren, Rudelstruktur, Rudelstrategie.
    • Thomas Baumann: Praktisches 5-Tage-Seminar "Praxis Praxis Praxis".
    • Mirjam Cordt: Webinar "Beeinflussung des Bindungsverhaltens des Hundes".
    • Mirjam Cordt: Webinar "Der Mensch als Bindungspartner und Vorbild". 
    • Florence Tribon, Claudia Fries: 3-Tage-Seminar "Tango an der Leine 1".
    • Florence Tribon, Claudia Fries: 3-Tage-Seminar "Tango an der Leine 2" (^).

    Thema Auslastung und Beschäftigung (5L-Baustein Laufen)
    • Sami El Ayachi: Seminar "Körpersprachliches Longieren mit Hund" für Trainer, didaktischer Aufbau eines Longierkurses.

    Thema Nähe, Zuwendung und Entspannung (5L-Baustein Lieben)
    • Gerd Schreiber: Webinar "Konditionierte Entspannung" (^).
    • Carina Eberhard: Abendkurs "Massage für Hunde".

    Thema Lerntheorien (5L-Baustein Lernen)
    • Michael Grewe, Dr. Iris Mackensen-Friedrichs: Abendvortrag "Der dümmste Hund ist schlau genug ... um nicht zu kommen, wenn man ihn ruft!", Sinn und Unsinn der Lerntheorien.
    • Bina Lunzer: Webinar "Hilfe, mein Hund... zerrt!".
    • Dr. Esther Schalke: Webinar "Neurophysiologie des Lernens" (^).

    Thema Tierschutz (5L-Baustein Leben)
    • Gabriela Donat, Johanna Esser: Infotag "Erst der Kurs und dann der Hund", Kooperationsprojekt zwischen Hundetrainer/innen, Volkshochschulen (VHS) und Tierheimen.
    • Gerd Leder: Seminar "Hunde mit Migrationshintergrund".
    • Ute Blaschke-Berthold und Tatjana Held: Webinar "Arbeit mit Tierheimhunden" (^).

    Thema allgemeine Fortbildung / Sachkunde / Sonstiges
    • Dr. Daniela Zurr: Webinar " Forschung rund um den Hund. Was gibt es Neues?"
    • Viviane Theby: Webinar "Trainingspläne erstellen".

    Ziele
    Ein verrückter Hund hat "hohe" Ziele.
    Welcher von beiden denn? :-)
    • Zunächst möchte ich eine neue Homepage fertig stellen. Diese hier ist ein temporäres Produkt.
    • Mein "5L-Modell für eine gesunde Beziehung und ausbalancierte Bindung zum Hund" möchte ich in einem Buch samt DVD genauer erläuern und einem breiteren Publikum präsentieren.
    • Mein Ziel und Traum zugleich ist die Eröffnung eines Hunde Psychologie- und Rehabilitationszentrums, wo nicht mehr vermittelbare Hunde eine besondere Chance auf Verhaltenskorrektur erhalten und so doch noch ein Zuhause finden werden.

    Unterstützen Sie mein Engagement durch ein LIKE auf Facebook.

    Trainer ›Schwierige Hunde‹ bei Facebook

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen